Der Krebs und seine möglichen Partnerkonstellationen

Widder:

Der Krebs wird vom feurigen und dynamischen Auftreten des Widders sofort begeistert sein. Er wird die Willensstärke und sein selbstbewusstes Auftreten lieben, ob es dem Widder allerdings genauso geht, beim Zusammentreffen mit dem Krebs sei mal dahingestellt. Ihre Elemente Feuer und Wasser sind eben zu verschieden. Dem Widder könnte der Krebs oftmals zu empfindsam sein und er muss sich wirklich jedes Wort genau überlegen. Der Krebs möchte einfach nur geliebt werden und der Widder möchte gern überall sein Temperament ausleben. Die Angst des Krebses in dieser Partnerschaft verletzt zu werden, wird oftmals Oberhand gewinnen, so dass sich der Krebs nicht selten daraus zurückzieht.

Stier:

Hier haben wir mal eine ideale Verbindung. Diese wird sehr stabil und vor allem dauerhaft sein. Die Gefühlstiefe des Krebses und die lustvolle Lebenseinstellung des Stiers ergänzen sich hervorragend. Da beide im Grunde sehr verletzlich sind, wird dies die Innigkeit dieser Beziehung ausmachen. Ihr Umgang miteinander wird stets liebevoll sein und einer gemeinsamen Zukunft mit Haus, Garten und Nachwuchs steht nichts im Wege. Einzig die Gewohnheitsnatur des Stiers könnte dem Glück ein wenig im Wege stehen, da der Stier selten seine gewohnten Bahnen verlassen mag. Hier wird sich der Krebs also etwas einfallen lassen müssen.

Zwillinge:

Auch hier wird der Krebs sofort Feuer und Flamme sein, kommen ihm doch die Stimmungsschwankungen nur allzu bekannt vor. Dies sorgt zunächst für ein entspanntes Miteinander. Es wird auch eine Zeitlang gutgehen, bis der Krebs beginnt, emotionale Forderungen zu stellen. Dem Zwilling, als eher gefühlsneutral bekannt, wird es gar nicht gefallen, den Rest seines Lebens in den Scheren des Krebses gefangen zu sein. Dennoch möchte auch der Zwilling nur ungern, den für ihn so belebend wirkenden Krebs verlieren.  Dem Krebs wird die emotionale Oberflächlichkeit des Zwillings wohl das Herz brechen und es könnte sein, dass er schnell den Rückzug antritt, da er sich doch im Grunde seines Herzens nach einem romantischen Partner sehnt. Hieran können beide nur wachsen. Der Krebs muss lernen was gelebte Freiheit bedeutet und der Zwilling wird recht schnell die Seelenstärke und sinnliche Intensität des Krebses zu schätzen wissen.

Krebs:

Bei dieser Partnerschaft könnte eines zu kurz kommen…die individuelle Weiterentwicklung. Der Krebs benötigt eigentlich einen wesensfremden Partner an seiner Seite, einer der ihn auch stützen kann. Nun haben wir es hier mit einer Überbetonung des seelischen Elements zu tun. Beide werden fortan nur auf den anderen fixiert sein und vergessen hierbei völlig sich selbst zu erkennen. Damit allein hat der Krebs im Allgemeinen ja schon alle Scheren voll zu tun. Sehr leicht kann es bei dieser Vereinigung zweier Sternzeichen zu Eifersucht und Misstrauen kommen, da sie sich gegenseitig belauern. Auf der anderen Seite bietet dem Krebs auch kein anderes Sternzeichen diese emotionale Sicherheit und das unbedingte Verständnis für die Gefühle des anderen. Im Grunde aber, haben wir hier zu viel Gefühlsleben auf einmal.

Löwe:

Eine wirklich interessante Konstellation auf die wir hier treffen. Beide sind Hauptvertreter der wesentlichen astrologischen Kräfte: Der Krebs (Mond) und der Löwe (Sonne).  Da der Mond die Sonnenstrahlen auffängt und reflektiert wird der Löwe hier eine fast magische Steigerung und auch Bestätigung seines sonnenhaften Wesens erfahren. Der Krebs hingegen lernt erst durch den Löwen seine Talente richtig kennen. Man kann diese Partnerschaft durchaus als ein Wagnis bezeichnen, mit dem größtmöglichen Gewinn an Glück. Sie werden sich gegenseitig auf Händen tragen. Sie ergänzen sich in vielen Bereichen hervorragend, der Löwe durch sein großes Herz und der Mond an Hand seiner Seele. Allerdings benötigt der Krebs hin und wieder einen Sturm der Gefühle und wird dadurch den Großmut des Löwen arg strapazieren.

Jungfrau:

Der Krebs wird beeindruckt sein von der Sorgfalt und Ordnungsliebe, die die Jungfrau immer wieder an den Tag legt. Die Jungfrau ist obendrein nicht auf den Kopf gefallen und weiß sich geschickt von ihrer besten Seite zu zeigen. Die Zeichen stehen gut, dass Sie hier eine dauerhafte Bindung eingehen werden, da sich beide kosmischen Vertreter hervorragend ergänzen. Auf der einen Seite das überschäumende Mitgefühl des Krebses und auf der anderen Seite die sachliche und saubere Natur der  Jungfrau. Vor allem aber bietet der Krebs der Jungfrau die seelische Stabilität, nach der sie schon immer gesucht hat. Prinzipiell gesehen wird dies eine vernunftorientierte Partnerschaft werden, bei welcher jeder um die Schwächen des anderen weiß.

Waage:

Eine eher weniger gelungene Konstellation, zu verschieden sind die Vorstellungen und Wünsche. Der Krebs wird der Waage stets mit einer gesunden Portion Misstrauen begegnen, die die seelische und auch geistige Unausgeglichenheit der Waage bei dem Krebs nun einmal hervorruft. Für die Waage sind andere Menschen nicht selten nur Mittel zum Zweck und zur Selbstverwirklichung. Dies passt so gar nicht zu dem Wunsch des Krebses, nach seelischer Geborgenheit. Da die Waage ein Luftzeichen ist, braucht sie dieses Gefühl des Miteinander-verbunden sein nicht so stark wie der Krebs. Der Krebs strebt den Gleichklang der Herzen an und die Waage möchte den  Austausch schöngeistiger Inhalte. Man sieht, dieser Beziehung werden nicht gerade gute Chancen eingeräumt.

Skorpion:

In dieser Partnerschaft wird es einen stetigen Machtkampf geben. Den Kampf nach seelischer Macht. Alles was emotionale Reize auslösen könnte, wird ausprobiert. Beide erheben einen enormen Anspruch aufeinander und für deren emotionalen Besitz kämpfen sie…wenn es sein muss, bis aufs Messer.  Beiden wird aber daran gelegen sein, am anderen festzuhalten und so besteht durchaus die Chance auf eine Verbindung auf Dauer. Sie müssen hierzu lediglich ihre anfänglichen Erlebnisse überwinden und einen gemeinsamen Weg finden. Hier erwarten Krebs wie auch Skorpion eine große Aufgabe an deren Ende die große Erfüllung stehen könnte.

Schütze:

Hier haben wir es mit zwei vollkommen unterschiedlichen Persönlichkeitsstrukturen zu tun. Einmal der lebendige, scheu und nette Krebs und auf der anderen Seite der feurige und dynamische Schütze. Der Schütze möchte sich jedoch ungern binden und sieht ein erfülltes Leben eher darin, einen großen Freundes- und Bekanntenkreis um sich zu scharen. Auch braucht der Schütze Bewegung in einer Beziehung und hasst jegliche Form von Stagnation. Man könnte dem Krebs hierbei nur eines raten, Finger weg und die Erfahrung als wertvolle Erkenntnis fürs Leben verbuchen.  Der Krebs würde niemals glücklich werden in dieser Partnerschaft und der Schütze wohl eher schnell das Weite suchen, wenn der Krebs beginnt dem Schützen mit seinen Eifersuchtsattacken in die Enge zu treiben. Eine kurze Liaison ja, eine Ehe mit dauerhaften Erfolg eher nein.

Steinbock:

Auch hier wird es nur in den seltensten Fällen für eine dauerhafte und für beide Seiten erfüllende Partnerschaft reichen. Dies liegt wohl zum großen Teil auch daran, dass der Steinbock einer der wenigen Vertreter ist, der sich nicht allzu schnell von einem Krebs einfangen lassen wird. Der Steinbock ist einfach zu berechnend und geht taktisch sehr klug und geschickt vor. Dies passt mal so gar nicht zu einem emotionalen und nach sinnlicher Geborgenheit suchenden Krebs. Der Steinbock hingegen spart sich gern auf, für den einzig wahren Partner, diesem wird er dann auch seine bedingungslose Liebe schenken. Es warten also harte Prüfungen auf den armen Krebs. Schnell wird sich der Krebs emotional ausgenutzt fühlen. Wenn schon eine Partnerschaft, dann bitte erst in späteren Jahren, wenn beide schon etwas gefestigt sind, dann könnten sie sogar ein unschlagbares Team bilden.

Wassermann:

Hoffentlich ist der Krebs bereit, eine Beziehung auf Sparflamme zu führen, wenn nicht, dann sind schon die ersten Probleme am Horizont zu erkennen. Der Wassermann hat nun einmal ein uneinnehmbares Wesen und dies lässt sich nicht gleich auf den ersten Blick erkennen. Auch mag es der Wassermann überhaupt nicht, wenn er als Eigentum betrachtet wird. Dem kann ein Krebs nur selten gerecht werden. Ist er doch sehr verletzlich und hat ein weiches Herz, gepaart mit einem hohen Anspruch an Harmonie und Hingabe. Er benötigt dringend eine innige Verbindung um sich wohl zu fühlen und wachsen zu können. Das alles wird er bei einem Wassermann nicht finden. Der Wassermann ist bekannt dafür, sein Leben lang in getrennten Wohnungen leben zu können und benötigt nicht zwangsläufig ein normales Familienleben. Wird hier dennoch der Versuch einer Ehe unternommen, so sollten sich beide in Toleranz üben und unbedingt ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Fische:

Sollte es dem Krebs gelingen, den immer flüchtigen Fisch für ein Leben im trauten Heim zu gewinnen, dann haben wir es hier mit einer emotional überschäumenden Beziehung zu tun. Der Fisch ist leider nur ungern gefangen und auch daran wird der Krebs zu knabbern haben. Er wird geradezu empört sein, über solch ein zügelloses Dasein. Ständig wird er versucht sein, dem Fisch von seiner Einzigartigkeit zu überzeugen. Der Fisch wird dieses Treiben eine Weile lang mitmachen und dann einfach weiterziehen, sollte er von Liebe und Abenteuer noch nicht genug haben. Ein wirklich schwieriges Unterfangen für den sensiblen Krebs.

Ihr Horoskop

Lesen Sie doch auch, was Ihr Tageshoroskop heute für Sie bereit hält. Vielleicht ist Ihr Glück nur einen Klick entfernt.

Vielleicht gefällt Ihnen auch unsere Seite Der Krebs-Mann und die Liebe.

LIEBESKUMMER JETZT ÜBERWINDEN

  • Sofortmaßnahmen bei Liebeskummer
  • Die 3 Phasen des Liebeskummers
  • Was du auf keinen Fall tun solltest...

Einfach Felder ausfüllen und den Gratis-Kurs inklusive Gratis-E-Book erhalten.

Informationen zum Datenschutz


10 kostenlose Tipps

Mit der gratis Anmeldung erhältst du die ersten 10 E-Mails mit den besten Liebeskummer-Tipps für dich und gelegentlich Informationen über wertvolle Tipps zur Beziehung mit nützlichen Spezialofferten.

Melde dich für den kostenlosen Kurs jetzt an und erhalte zusätzlich das E-Book: 'Liebeskummer jetzt überwinden' sofort kostenlos als Download.


Der Versand erfolgt über den Anbieter KlickTipp, die Datenschutzvereinbaarung von KlickTipp finden Sie hier: Datenschutz KlickTipp

Mit dem Absenden bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.

150 Seiten "Mega" Horoskop - Hier zum Sonderpreis

Share This