Laotse Zitate

Laotse zählt zu den großen chinesischen Weisen und Philosophen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl seiner Zitate.

  • Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.
  • Das Böse lebt nicht in der Welt der Menschen. Es lebt allein im Menschen.
  • Die größte Offenbarung ist die Stille.
  • Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
  • Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.
  • Wer sich auf die Zehen stellt, steht nicht fest.
  • Das Böse lebt nicht in der Welt der Menschen. Es lebt allein im Menschen.
  • Wer verzichtet, gewinnt.
  • Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege.
  • Der Weg zum Tun ist zu sein.
  • Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig, nur der Genügsame ist großzügig, nur der Demütige ist fähig zu herrschen.
  • Alle Frauenkleider sind nur Variationen des ewigen Streites zwischen dem eingestandenen Wunsch, sich zu kleiden, und dem uneingestandenen Wunsch, sich zu entkleiden.

 

Besuchen Sie auch die folgenden Seiten: