Zitate Leben

Sie suchen hier zum Thema Zitate Leben geeignete Anregungen? Wir haben uns bemüht, für Sie sehr schöne Zitate und Sprüche rund um das Leben zu sammeln. Natürlich hat diese Seite keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer noch schöne Zitate zum Leben kennt, kann uns diese gerne mitteilen, damit wir die Seite vervollständigen.

Weil das Leben oft merkwürdige Wege geht, haben die Zitate aus verschiedenen Epochen allesamt unterschiedliche Hintergründe.

Die besten „Leben Zitate“

  • Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
    Samuel Butler (1835-1852) engl. Schriftsteller
  • Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt – die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde (1854 -1900) irischer Schriftsteller
  • Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.
    Jean-Jacques Rousseau (1712-1778) Genfer Philosoph und Schriftsteller
  • Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum.
    Verfasser unbekannt
  • Ein ewig Rätsel ist das Leben, und ein Geheimnis bleibt der Tod.
    Emanuel Geibel (1815-1884) deutscher Lyriker
  • Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner, wenn man aufhört, es mit dem Leben der Leute von nebenan zu vergleichen.
    Volksweisheit
  • Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
    Jean Baptiste Rousseau (1671-1741) französischer Autor
  • Leb‘ als wolltest du täglich sterben, schaff‘ als wolltest du ewig leben.
    Altes Sprichwort
  • Wie glücklich würde mancher leben. Wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um seine eigenen.
    Oscar Wilde (1854 -1900) irischer Schriftsteller
  • Man lebt nur einmal in der Welt.
    Goethe, Clavigo (1749-1832) deutscher Dichter
  • Das ganze Geheimnis, sein Leben zu verlängern, besteht darin; es nicht zu verkürzen.
    Ernst von Feuchtersleben (1806-1849) österreichischer Philosoph
  • Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius (121-180) römischer Kaiser
  • Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig die Gegenwart zu genießen.
    Verfasser unbekannt
  • Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
    Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), österreichische Schriftstellerin
  • Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.
    Jack London (1876-1916) amerikanischer Schriftsteller
  • Das Leben ist wie ein von Künstlerhänden geschliffener Diamant – einmalig und nicht wiederholbar.
    Achim Schmidtmann
  • Es gibt drei Sachen im Leben, die unausstehlich sind: kalter Kaffee, lauwarmer Champagner und überreizte Frauen. Orson Welles (1915-1985) amerikanischer Schauspieler
  • Gib jedem Tag die Chance, der allerschönste Tag deines Lebens zu werden.
    Mark Twain (1835-1910) amerikanischer Schriftsteller
  • Den besten Ratschlag meines Lebens gab mir mein Vater. Er sagte: „Was immer du auch machst, wache nur nicht mit 65 auf und denke darüber nach, was du mit deinem Leben hättest tun sollen.“
    George Clooney, amerikanischer Schauspieler

Es gibt nicht nur Zitate über das Leben. Auf unserer Webseite finden sich sehr viele Sprüche, Weisheiten und Zitate zu verschiedensten Lebenslagen. Vielleicht interessieren Sie sich ja auch für folgende Zitate-Sammlungen: