Sprüche zum Nachdenken

Die Sprüche zum Nachdenken sollen dazu anregen, sich mit den unterschiedlichsten Dingen und Weisheiten zu beschäftigen. Vielleicht finden Sie in diesen Texten unbewusste Erinnerungen an bestimmte Vorfälle oder nutzen hin und wieder die Gelegenheit,  sich Gedanken über jemanden zu machen.

Hier finden Sie die besten Sprüche zum Nachdenken:

  • Ich ertrinke in einem Meer aus Tränen und sterbe in einem Fluss aus Traurigkeit. Meine Liebe ruht in einer Pfütze aus Hoffnung.
    unbekannter Verfasser
  • Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
    Theodor Fontane, deutscher Dichter
  • Der Hass ist die Liebe, die gescheitert ist.
    Sören Aabye Kierkegaard, dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller
  • Lernen und nicht denken ist richtig. Denken und nicht lernen ist gefährlich.
    Konfuzius, chinesischer Philosoph
  • Menschen, die eine Maske tragen, können nicht erwarten, dass ihre Tränen gesehen werden.
    unbekannter Verfasser
  • Ein einzig wahrer Freund ist derjenige, der die Melodie aus deinem Herzen hören kann und sie dir prompt vorsingt, wenn du sie mal vergessen solltest.
    unbekannter Verfasser
  • Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.
    Sören Aabye Kierkegaard, dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller
  • Wer beide Hände voll hat und noch mehr will fassen, wird das auch, was er hat in Händen, fallen lassen.
    Friedrich Rückert, deutscher Dichter
  • Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.
    Georg Bernard Shaw, irisch-britischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist
  • Es ist leichter einen Atomkern zu zertrümmern, als ein Vorurteil.
    Albert Einstein, theoretischer Physiker
  • Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug genug, für den Tag, der kommen mag.
    Friedrich Rückert, deutscher Dichter
  • Liebe ist schwer zu finden, doch leicht zu verlieren.
    unbekannter Verfasser
  • Man kann sich darüber beklagen, dass Rosen Dornen haben; man kann sich aber auch darüber freuen, dass Dornen Rosen tragen.
    unbekannter Verfasser
  • Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller
  • Es gibt Leute, die nur aus dem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt.
    Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker

Wenn Sie sich für Sprüche zum Nachdenken interessiert haben, dann interessieren Sie vielleicht auch die Seiten Zitate Trauer und Traurige Liebessprüche. Besuchen Sie auch die Seite Traurige Zitate oder lesen Sie Sprüche, die das Herz berühren.

Wir haben für auch die unterschiedlichsten Themen auf unserem Youtube Kanal zusammengestellt. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

[ nach oben ]