El Paso und der Liebeskummer

Es ist lange her, dass ich vom Liebeskummer gepackt wurde. Ich erinnere mich gut, dass meine damalige Freundin mir erklärt hatte, sie benötige mehr Freiraum und wolle alleine zu einer Party gehen. Das war soweit nicht schlimm, doch zufällig sah ich, dass sie im Auto eines gemeinsamen Bekannten saß, mit dem sie scheinbar auf Tour ging, ohne es mir zu erzählen.

In jener Nacht traf mich der Liebeskummer mitten ins Herz. Ich hatte gerade die Single El Paso von Marty Robbins bekommen. Die heutige Generation weiß vielleicht gar nicht mehr, was eine Single ist. Es war eine Schallplatte mit jeweils nur einem Lied auf Vorder- und Rückseite. Diese Platte lief dann die halbe Nacht. Dank der Wiederholfunktion an meinem Plattenspieler lief sie immer wieder von vorne. Ich glaube, ich habe sie über 50-mal am Stück gehört.

Es ist ein Lied mit tiefen Gefühlen eines Mannes für seine Freundin Felina. Die Gefühle gingen so weit, dass er sogar für die Liebe in dem Lied gestorben ist. Das Lied gab mir Halt und innere Ruhe. Bis heute verbinde ich es mit der Freundin, die ich schon ewig nicht mehr gesehen habe, da wir uns kurz nach dieser Nacht getrennt haben. Die Erinnerung an El Paso bleibt aber bestehen.

Lesen Sie auch die Geschichten Unter Palmen sowie Wie ich mit dem Liebeskummer nach der Trennung fertig wurde.

 

Buchempfehlungen bei www.amazon.de

 Liebeskummer - Erste Hilfe für gebrochene Herzen        Liebeskummer: Wenn das Herz zu brechen droht        Das Liebeskummerbuch für Männer        Liebeskummer