Gefühle zeigen

In der jetzigen Situation Ihres Liebeskummers gibt es einen richtigen oder falschen Zeitpunkt, Gefühle zu zeigen.

Das Chaos ist nicht nur gefühlsmäßig über Sie hereingebrochen und nun sitzen Sie da mit einem Neuanfang, den Sie möglicherweise gar nicht gewollt haben. Es bleibt nur die Möglichkeit, das Beste aus der Situation zu machen und nach vorne zu blicken.

Auch wenn es in Ihren Ohren im Moment höhnisch klingt, ist es doch die einzige Möglichkeit, auf das Licht am Ende des Tunnels zu steuern.

Zeigen Sie Ihre Gefühle. Zeigen Sie Ihren Freunden und Verwandten, wie Sie sich fühlen. Gerade bei diesen Menschen müssen Sie Ihre Gefühle nicht ständig unterdrücken, sondern dürfen sie zeigen.

Wenn Ihnen danach zumute ist, dann lassen Sie Ihren Schmerz heraus. Weinen Sie, wenn Ihnen nach heulen zumute ist und dabei ist es auch völlig gleichgültig, ob Sie für Ihre Tränen ein Taschentuch benötigen oder die Papierindustrie in Erwartung eines Großauftrages Freudenfeuer veranstaltet.

Was raus muss, sollten Sie nicht in Ihrem Inneren einsperren. Dies würde nur dazu führen, dass Sie sich verkrampfen und nach einiger Zeit das Gefühl haben, dass sich ein Ring um Ihre Brust gelegt hat, der immer enger wird.

Es gibt nur eines, was Sie nicht aus den Augen verlieren sollten. Auch wenn der Fußboden mit zerknüllten Papiertaschentüchern übersät ist, auch wenn Sie sich am nächsten Morgen nicht sonderlich gut fühlen – stehen Sie auf und gehen Sie den Tag an. Verkriechen Sie sich keinesfalls in Selbstmitleid. Sie kennen die Filme, in denen der Protagonist sich seinem Selbstmitleid hingibt und kaum noch das Haus verlässt. Nach einiger Zeit stapeln sich die Pizzakartons neben der Eingangstür, das schmutzige Geschirr in der Spüle, das T-Shirt könnte von allein stehen und so weiter.

All dies sollte Ihnen nicht passieren, denn es macht Ihnen den Neuanfang keinesfalls leichter. Ganz im Gegenteil, durch solches Verhalten dauert es nur viel länger, bis Sie sich endlich frei fühlen und wieder positiv in die Zukunft schauen.

Sie kennen den Spruch Hinter dem Horizont geht’s weiter? Auch wenn Sie es zur Zeit kaum glauben können, ist es doch tatsächlich so. Und auch Sie haben diese Erkenntnis wahrscheinlich schon einmal in Ihrem Leben gewonnen, dass es tatsächlich weitergeht. Also – auch wenn Sie den Horizont im Moment nicht erkennen können. Er ist da und dahinter geht es wirklich weiter.

Welche Fehler begeht man nach einer Trennung ist eine Seite, die Sie ebenfalls interessieren könnte. Oder lesen Sie den Ratgeber, wie man Liebeskummer schnell hinter sich lässt.

 

Buchempfehlungen bei www.amazon.de

 Glück        Mich wirft so schnell nichts um        Gelassenheit beginnt im Kopf        Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst