Abschiedssprüche

Unsere nachfolgenden Abschiedssprüche zeigen Ihnen, dass es viele Wege der Verabschiedung gibt. Viele davon sind leicht, wenn man weiß, dass die Zeit der Trennung nicht zu lang wird. Andere Abschiede, wie zum Beispiel bei einem Beziehungsende oder gar dem Tod einer nahe stehenden Person, sind sehr schwer.  Zumeist werden wir aber durch den Abschied erst erfahren, was die andere Person einem bedeutet hat. Nur, wenn uns Böses wiederfahren ist, werden wir den Abschied etwas leichter nehmen.

Hier finden Sie schöne Abschiedssprüche:

  • Beileidsfibel: Unvergessliche Worte zum Abschied - Jetzt kaufenAbschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.
  • Alles hat seine Zeit, die Zeit der Liebe, der Freude und des Glücks, die Zeit des Sorgens und des Leids. Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.
  • Was er ist und was er war, das wird uns erst beim Abschied klar.
  • Beim Abschied wird uns oft erst klar, wie kostbar jeder Moment doch war. Wäre dieser Abschied nicht, hätte die Zeit davor wenig Gewicht.
  • Abschied nehmen heißt nicht nur Gutes zu verlieren, sondern auch Unangenehmes hinter sich zu lassen.
  • Wer viel Böses erlebt hat, dem fällt das Abschied nehmen leicht.
  • Wie rasch ist Abschied genommen, wie lange dauert es bis zum Wiedersehen.
  • Abschied hin, Abschied her. Wir sehen uns eine Zeit nicht mehr.
  • Abschied bedeutet nicht Trennung, sondern Pause auf Zeit.
  • Für heute ist Schluss, weil ich nun gehen muss. Nimm den Abschied nicht so schwer, über das Wiedersehen freust du dich umso mehr.
  • Heute kennenlernen, morgen schwärmen. Dann folgt vermissen, darauf küssen. Doch wenn nach der Trennung der Abschied naht, wünsche ich mich an den Anfang zurück.
  • Wenn wir zusammen Abschied feiern, dann bedeutet das, dass wir uns wichtig waren.
  • Sagst du zum Abschied leise „Servus“, weiß ich, dass ich nach Hause muss.
  • Bevor zum Abschied Tränen laufen, gehen Männer einen saufen. Sagen, dass die Augen schwitzen, um dann im Wirtshaus rumzusitzen.
  • Sei nicht traurig, wenn es um Abschied nehmen geht: Ein Lebewohl ist notwendig ehe man sich wiedersehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebenszeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.
  • Abschied tut weh. Doch jeder Abschied trägt wunderbare, neue Lebensmöglichkeiten in sich.
  • Eine große Aufgabe des Lebens ist es, dass wir lernen müssen Abschied zu nehmen.

Auch die folgenden Seiten könnten Sie interessieren:

Unsere Ambition ist und war es, Ihnen noch viele andere Zitate/Sprüche zur Verfügung zu stellen, die Sie sowohl auf unserem Youtube Kanal als auch auf unserer Sitemap Zitate lesen können.

[ nach oben ]