Liebeskummer – do and don’t do

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen endlich einmal aufzeigen, was Sie keinesfalls tun sollten, wenn Sie unter Liebeskummer leiden.

Liebeskummer ist eine ernste Sache

Sofern Sie noch in einer Beziehung leben und Liebeskummer haben, sollten Sie nicht einfach versuchen, diesen zu verdrängen und so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Es stimmt nicht und das wissen Sie auch ganz genau. Nehmen Sie Ihren Liebeskummer also ernst und versuchen Sie heraus zu finden, was der Grund dafür ist.

Alle anderen Tipps, was Sie bei Liebeskummer nicht tun sollten, beziehen sich sowohl auf die Situation, dass Sie noch in einer Beziehung leben, als auch darauf, dass Sie nach der Trennung unter Liebeskummer leiden.

Liebeskummer ist eine starke seelische Belastung, die auch Auswirkungen auf den Körper haben kann. Keinesfalls sollten Sie versuchen, Ihren Liebeskummer mit Drogen, beruhigenden Medikamenten oder Alkohol zu bekämpfen. Diese Dinge schaden Ihnen nur und unabhängig davon wird der Liebeskummer davon nicht kleiner.

Andere Menschen vergraben sich im Bett oder auf der Couch und vernachlässigen sich und ihrer Umgebung. Es wird nur noch erledigt, was absolut notwendig ist, wozu auch die Ernährung zählt. Wenn Sie einmal nachdenken, fällt Ihnen sicher der eine oder andere Film ein, in dem ein von Liebeskummer geplagter Darsteller Pizzakartons neben der Tür und Geschirr in der Küche aufgestapelt hat. Überall stehen schmutzige Gläser, überquellende Aschenbecher und sonstiges herum und schmutzige Wäsche liegt da und dort dekorativ in der ganzen Wohnung verstreut herum. Nur ist das natürlich keine Lösung.

Hass und Rache sind ebenfalls etwas, wovon Sie sich distanzieren sollten, denn diese könnten Sie zu unüberlegten Schritten treiben. Mancher Mensch hat sich zu Telefonterror hinreißen lassen oder den (Ex)Partner bei Freunden, Vorgesetzten, Vermieter oder Nachbarn schlecht gemacht. Auch zu Fällen von Stalking oder Sachbeschädigung ist es schon gekommen, was sich natürlich ebenso verbietet.

Generell ist von überhasteten Entscheidungen natürlich abzuraten. Hierzu zählt zunächst einmal ein Umzug in eine neue Wohnung, der Verkauf von Wohnung oder Haus, oder die Kündigung der Arbeitsstelle. Auch von einem übereilten Umzug in eine entfernte Stadt können wir Ihnen nur dringend abraten.

 Yes you can!
 Dabei soll natürlich nichts gegen den Verkauf von Wohnung oder Haus, der Kündigung des Arbeitsplatzes oder den Umzug in eine entfernte Stadt gesagt werden. Wir raten nur dringend davon ab, eine solche weitreichende Entscheidung überhastet zu treffen.

Für eine solche Entscheidung sollten Sie zunächst einmal Ihren Liebeskummer überwunden haben und klarer Gedanken fähig sein, um die Tragweite Ihrer Entscheidungen auch realistisch abschätzen zu können.

Wie man mit Liebeskummer fertig werden kann, verrät auch dieser umfangreiche Ratgeber in leichten und nachvollziehbaren Schritten.

Nachdem wir Ihnen nun aufgezeigt haben, was Sie nicht machen sollten, gibt es auch eine Seite, die erklärt Ihnen: Was tun bei Liebeskummer?

Die folgenden Seiten berichten darüber, was Sie unternehmen können, um Ihren Liebeskummer zu überwinden:

 

Buchempfehlungen bei www.amazon.de

 Liebeskummer        Wie Partnerschaft gelingt        Gelassenheit beginnt im Kopf        Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul