Kurze Liebeszitate

  • Die Liebe überwindet den Tod, aber es kommt vor, dass eine kleine üble Gewohnheit die Liebe überwindet.
    Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), österreichische Schriftstellerin
  • Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
    Albert Schweitzer (1875 – 1965), Arzt und Philosoph
  • Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe.
    Oscar Wilde (1854 – 1900), irischer Schriftsteller
  • Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.
    Blaise Pascal (1623 – 1662), französischer Mathematiker und Physiker
  • Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.
    Wilhelm Busch (1832 – 1908), deutscher Dichter und Zeichner
  • Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.
    Victor Hugo (1802 – 1885), französischer Schriftsteller
  • Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
    Franz Kafka (1883 – 1924), deutschsprachiger Schriftsteller
  • Liebe: die Kraft, nicht nur die eigene, sondern auch die Unvollkommenheit eines anderen lebenslang zu ertragen.
    Ron Kritzfeld (*1921), deutscher Chemiekaufmann
  • Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.
    Julie Andrews (*1935) britische Schauspielerin
  • Es gibt nur eine Aufgabe, und die besteht darin, dass wir die Liebe in uns vermehren.
    Leo Tolstoi (1828 – 1910), russischer Schriftsteller
  • Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
    Marc Aurel (121 – 180), römischer Kaiser
  • Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
    C. Brentano (1778 – 1842), deutscher Schriftsteller
  • Das Herz ist da, immer offen für dich, wenn dir daran liegt, in es hineinzugehen.
    Ramana Maharshi (1879 – 1950), indischer Guru
  • Die Liebe ist das Gewürz des Lebens. Sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
    Konfuzius (551 v. Chr. – 479 v. Chr.), chinesischer Philosoph
  • Einen Menschen zu lieben, heißt ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
    Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 – 1881), russischer Schriftsteller

Lesen Sie auch die Seiten Liebesprüche zum Nachdenken und SMS Sprüche: Ich liebe Dich. Und auch die Seite SMS Liebesgedichte könnte Sie interessieren.