Ex-zurück-Strategie

Gibt es gute Ex-zurück-Strategien?

Es kam für Sie aus heiterem Himmel und traf Sie wie ein Schlag: Ihr Partner hat sich von Ihnen getrennt. Sie sind mehrere Jahre mit diesem Menschen zusammen gewesen und waren sich sicher, dass diese Beziehung mit ein bisschen Nachhilfe auch weiterhin Bestand haben könnte.

Doch bei der erneuten Annäherung an Ihren Ex können Sie sehr viele Fehler machen, vor allem wenn Sie planlos vorgehen. Und wenn Sie jetzt Fehler machen, kann das das endgültige Aus bedeuten. Aus diesem Grunde brauchen Sie eine gute Ex-zurück-Strategie!

Aber was sollen Sie denn nun tun, damit Ihr geliebter Partner wieder zu Ihnen zurück findet? Zuerst einmal müssen Sie mehr darüber erfahren, wieso es überhaupt zu der Trennung kam. Hat Ihr Ex eine neue Beziehung? Wer war Schuld an der Trennung? Hätten Sie oder Ihr Partner erkennen können, dass es zu einer Trennung kommen wird? Haben Sie womöglich die Zeichen nicht erkannt? Haben Sie ein Kommunikationsproblem?

Sie sehen, es gibt eine Menge Fragen, nämlich die Fragen nach den offensichtlichen, aber auch den verborgenen Gründen für die Trennung, ehrlich und objektiv zu beantworten und deshalb sollten Sie sich zu allererst einmal eine Auszeit gönnen. Sich und Ihrem Ex.

Denn dadurch geben Sie sich beiden die Möglichkeit, erst einmal den ersten Trennungsschmerz zu überwinden, um wieder ein wenig klarer denken zu können. Wenn der schlimmste Schmerz überwunden ist, sollten Sie daran gehen, sich selbst und auch Ihren Ex besser verstehen zu lernen.

Step 1 der Ex zurück Strategie – Verstehen Sie den Partner

Dazu ist es wichtig, sich die Situationen in Ihrer Beziehung vor Augen zu führen, in denen es zu Konflikten und Streits kam. Welche Reaktion von Ihnen oder Ihrem Partner hat dazu geführt, dass die Situation eskalierte? Welche Aussagen hat Ihr Partner gemacht, warum haben Sie darauf aggressiv reagiert?

Denn nur wenn Sie es schaffen, zu verstehen, warum Sie und Ihr Partner in vorangegangenen Situationen überreagiert haben, können Sie in Zukunft versuchen, den gleichen Fehler nicht wieder zu begehen.

Step 2 – Kümmern Sie sich um sich!

Nutzen Sie die Auszeit nicht nur dazu, zu grübeln und zu analysieren, sondern bauen Sie Ihre Seele wieder auf! Unternehmen Sie Dinge, die für Ihre Psyche und Ihr Selbstwertgefühl Balsam sind! Umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen guttun. Beschäftigen Sie sich mit Dingen, die Sie besonders gut können und die Ihnen besonders viel Spaß machen.

Kurz gesagt, steigern Sie Ihre seelische Stabilität, denn dies steigert Ihre Attraktivität als Person. Und wenn Sie gerade dabei sind, so machen Sie sich auch äußerlich attraktiver. Wenn Sie möchten, gehen Sie shoppen, machen Sie sich hübsch, treiben Sie Sport und tun Sie etwas für Ihre Figur.

Wenn Sie nun, frisch gestärkt und mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um Ihre Beziehung retten zu können, wieder Kontakt zu Ihrem Partner aufnehmen, dann werden Sie gleich einen tollen Eindruck hinterlassen. Selbstbewusst, attraktiv und wohl gelaunt brauchen Sie kein Mitleid, sondern ziehen an.

Und genau das sollten Sie anstreben! Immerhin möchten Sie doch, dass Ihr Ex/Ihre Ex sich erneut in Sie verliebt. Dass sich die Person wieder zu Ihnen hingezogen fühlt und sich an die Magie der ersten Monate zusammen mit Ihnen erinnert.

Damit öffnen Sie Ihrer Liebe neue Wege und ermöglichen eine konstruktive Kommunikation über das Geschehene und das, was schief gelaufen ist.

Die perfekte Schritt für Schritt Strategie

Wenn sie daran interessiert sind, eine professionelle Ex-zurück-Strategie zu lesen, dann empfehlen wir Ihnen die Webseite unseres Partners, auf der Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung finden, nach der Sie vorgehen können und die eine umfassende Ex-zurück-Strategie ist, die schon in vielen Fällen geholfen hat. Lesen Sie hier mehr.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie doch auch den Artikel „Wie bekomme ich meinen Ex wieder“.