Untreue führt zu Liebeskummer

einsame Frau am Bootssteg als Symbol für Untreue - Sie haben betrogen.Sie sind Ihrem Partner untreu geworden und haben eine Affäre begonnen? Sie möchten Ihren Partner nicht verlassen, wobei natürlich auch Kinder eine große Rolle spielen. Im Hinblick auf Partner und Kinder haben Sie den Entschluss gefasst, die Affäre zu beenden.

Das Resultat ist, dass ihnen das Herz alleine schon schmerzt bei dem Gedanken, Ihre Affäre nicht wieder zu wehen. Außerdem sagt Ihnen Ihr Herz, dass Sie die Affäre gar nicht beenden wollen.

Eigentlich lieben Sie ja beide und wollen sich auch gar nicht zwischen den beiden entscheiden. Dies ist jedoch nicht möglich, denn beide gleichzeitig geht auf Dauer vermutlich nicht. Irgendwann wird Ihr Partner merken, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Ihr Partner hakt nach, ob Sie ihm untreu sind

Er wird versuchen herauszufinden, was los ist. Er wird Ihnen Fragen stellen und er wird Sie der Untreue bezichtigen. Vielleicht verstricken Sie sich irgendwann in Widersprüche und werden beim Lügen ertappt. Es gibt viele Möglichkeiten, wie der Seitensprung ans Licht kommen kann.

Sie sollten sich also darüber klar werden, was Sie eigentlich wollen. Wie kam es eigentlich zu der Affäre? Was ist anders? Ist nach langer Zeit des Glücklichseins der Alltag über Ihre Partnerschaft hereingebrochen? Niemand hat es so richtig bemerkt und keiner hat reagiert?

Hat ein anderer Mensch Ihnen gezeigt, dass Sie interessant und gutaussehend sind, was dann zu einem Seitensprung und schließlich zu der Affäre führte?

Eine Affäre bedeutet, dass man sich keine Gedanken darüber machen muss, wie man für den Partner wieder attraktiv oder interessant sein könnte. Auch nicht darüber, wie man mit dem Partner über dieses Thema spricht und ihm klar macht, was in der Beziehung schief läuft. Eine Affäre ist neu, sie ist prickelnd und aufregend. Man entdeckt einen anderen Menschen.

Es gibt viele neue Gesprächsthemen, da man ja nur wenig übereinander weiß. Und wenn man nach einiger Zeit feststellt, dass die Affäre doch nicht so interessant ist, beendet man das Ganze einfach. Dabei entsteht allerdings aus einer solchen Trennung häufig Liebeskummer, der jedoch schon nach einiger Zeit wieder nachlassen wird.

Wäre es, langfristig betrachtet, nicht besser und einfacher, mit dem Partner die Probleme in der Beziehung zu besprechen, um gemeinsam eine Lösung zu finden?

Wer weiß – vielleicht ist Ihrem Partner ja auch aufgefallen, dass sich Ihre Beziehung in einer Schieflage befindet. Und vielleicht wusste er bisher einfach nicht, wie er Sie darauf ansprechen soll, ohne Sie zu verletzen.

Probieren Sie es doch einmal aus. Sie müssen ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Versuchen Sie vielleicht, auch ohne vorher mit Ihrem Partner über dieses Thema gesprochen zu haben, Ihre Beziehung wieder zu beleben.

Buchempfehlungen bei www.amazon.de

 Was glückliche Paare richtig machen        Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe        Wie Partnerschaft gelingt        Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst: Nähe und Distanz in Liebesbeziehungen